Schulleben

Bildung bedeutet nicht nur Stoffvermittlung und Leistungsförderung. Sie ist vielmehr ein ganzheitlicher Prozess, der auch emotionale, soziale und künstlerische Förderung verlangt. 

Dazu dienen vielfältige Projekte, Aktionstage und Schulfeste.

 

Im Laufe eines Schuljahres finden wir oft Gelegenheiten dazu:

 

  • Regelmäßig besucht die ganze Schule vor Weihnachten ein Theaterstück für Kinder.
     
  •  Die Schule beteiligt sich aktiv an der Gerolfinger Tradition des "Adventsfensters".
     
  • Jeden Adventsmontag findet morgens eine kurze, gemeinsame Adventsfeier in der Turnhalle statt.
     
  • Vor Ferienbeginn feiert die Schulgemeinde einen ökumenischen Kindergottesdienst, der auch von Schülern und Lehrern mitgestaltet wird.
     
  • Einmal jährlich gibt es eine Projektwoche, die sich klassenübergreifend mit einem Thema beschäftigt.
     
  • Im Sommer veranstalten Schule und Elternbeirat regelmäßig ein Sport- und Spielfest, bei dem der FC Gerolfing mit Übungsleitern mitwirkt.
     
  • Unsere 3. Klassen gehen einmal wöchentlich in die ersten Klassen, um den Schulanfängern als "Lesefreunde" vorzulesen. 

  • Als "Pausenfreunde" helfen die Größeren den Schulanfängern in den ersten Schulwochen,  sich im Pausenhof mit den Spielen vertraut zu machen.